Kulturelles Leben


 
Daten & FaktenKontakteTouristikKulturDownloadLinks
 

Diese wird die Seite für Vereine, Selbsthilfegruppen, Parteien, Organisationen und sonstige Institutionen, die für das gesellschaftliche Leben unseres Ortes besondere Verantwortung tragen!  

Vorgesehen sind :

Unterstrichene bzw. farbige Links zeigen bereits Inhalte!

 


eMail vom 9.8.05: Dr.S.Keil aus Hamburg grüßt seine Heimat

 



Copyright 2002 by Gemeinde Siebigerode - All Rights Reserved.

Namo WebEditor 3.0
 




























Neben dem alljährlichen Dorffest sind die von der Familie Becker organisierten Straßenfeste  der Feldstr. und der Verbindungsstraße immer ganz besondere Höhepunkte. In diesem Jahr wurde Halloween gefeiert.

Die ersten Fotos hat uns Ute Becker zum Download bereitgestellt.

Eine alte Tradition ist das Osterfeuer. 2003 schlugen die Flammen hoch in den Himmel. Leider schreckte der Regen einige Besucher ab. Jörg Schumann hielt einige Eindrücke im digitalen Foto für uns fest.

 
Fotos vom Osterfeuer 2003


Auch 2004 trübes Wetter, doch ließen sich Spaß und Freude dadurch nicht trüben.

Fotos vom Osterfeuer 2004

















































Wie man in unserer Region ißt ...

    Der Radiosender Jump veröffentliche ein Rezept der Familie Kühnemund aus Siebigerode, daß wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen möchten:
    In den alten Bergbauregionen fanden sich immer Menschen unterschiedlicher ethnischer Kulturen zusammen. Daher finden wir zu den Festtagen auch viele unterschiedliche Eßgewohneheiten. Das folgende Rezept ist nicht typisch mansfeldisch. Lassen Sie es sich dennoch schmecken!

    Weihnachtssuppe aus Siebigerode

    Geschichte
    Die Suppe wird traditionell am Heiligen Abend als erster Gang eines Menüs gegessen. Das Rezept stammt von meiner Mutti, die in Lemberg (heute Ukraine) geboren wurde und 1942 nach Deutschland kam. Normal gehören in die Weihnachtssuppe noch mit Pilzen gefüllte Teigtaschen, welche übersetzt "Öhrchen" heißen. Das wäre aber ein zweites Rezept.

    Zutaten
    1 Stück Rauchfleisch oder geräucherte Rippe, 1 Bund Suppengrün, 3 mittelgroße rote Rüben, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Becher Schmand, 1 geh. Eßl. Mehl, Lorbeerblatt, Piment, Salz, Pfeffer, Zitrone, Zucker

    Zubereitung
    Das Rauchfleisch mit dem Suppengrün und den Gewürzen in ca. 2 Liter Wasser 1 Std. kochen. Zur gleichen Zeit die geschälten roten Rüben in einem extra Topf in Salzwasser kochen, bis sie weich sind. Wenn die Brühe fertig ist, durch ein Sieb geben und das rote-Rüben-Wasser dazugeben. Die Möhren und die Rüben mit einer groben Raspel raspeln und in die Brühe geben. Ebenso das kleingeschnittene Fleisch und den Porree. Die Suppe mit Pfeffer, Salz, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken. Zum Schluß den Schmand mit etwas Brühe und dem Mehl verrühren und unter die Suppe bei kleiner Flamme rühren, damit sie etwas sämig wird.

 







































































.
Termin- und Veranstaltungsplan
Dorffest 2005
vom 18.8.6. bis 21.8.2005


 

Tag

Uhrzeit

Veranstaltung

Eintritt

Donnerstag, 18.8.

20.00

Traditioneller Dia-Vortrag mit Herrn Chmeler

1,50

Freitag, 19.8..

15.00

Eröffnung mit Kaffeetafe
Programm der Kindergartengruppel

3,00

 

21.00

Jugendkonzert mit "Return to Peace", "Mansfäller Knätzchen" und "Die metallischen Rückkehrer"

1,00

Samstag, 20.8.

13.00 - 17.00

Blasmusik mit den Gerbstedtern Musikanten

1,00

 

dazwischen
und ab 15.00

Kaffeetafel
Comedy mit Animateur Jost Naumann 

 

 

20.00

Tanz mit "Wolfgang´s Partyband"

4,00

Sonntag, 21.8.

11.00

Tombola, Frühschoppen mit "Thüringer Oldies"

1,00

 

dazwischen

Mittagessen aus der Gulaschkanone

 

 

15.00

Kaffeetafel und Komische Modenschau mit dem "Malimo-Kollektiv"

 

 

16.00

Comedy mit Stimmenimitator Torsten Storch

 

 

17.00

Playback-Show

 

 

Liebe Mitbürger!

Um ein gutes Gelingen des diesjährigen Dorffestes zu sichern, bitten wir Sie wieder um Ihre tatkräftige Unterstützung!
Sie können uns wieder mit einem Kuchen, einem Tombolapreis oder einem Beitrag zur Playback-Show helfen. Wir suchen auch Kaffelöffel und Kuchengabeln, die nicht mehr benötigt werden. Ohne die hilfsbereiten Siebigeröder ist es kaum möglich, das Dorffest auf unsere spezielle Art und Weise zu gestalten, die Sie in den vergangenen Jahren gewöhnt waren. Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich bei einem der fplgenden Ausrichter:

        Ines Hoppstock, Beate Mrasek, Jürgen Hellmuth, Antje Kellner oder Olaf Reitzig !

Wir danken Ihnen im voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des Jugendlobby e.V. Siebigerode


























































Bibliotheken

In Siebigerode selbst gibt es keine Bibliothek. Sie können die Fahrbibliothek des Mansfelder Landes oder die Gemeindebibliotheken an den
Standorten Benndorf und Klostermansfeld nutzen!
 

Gemeindebibliothek Benndorf
Knappenstr. 10
Ansprechpartner: Frau Stolberg
Tel.: 034772/33225

Öffnungszeiten:
Dienstag 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch 13.00 Uhr - 19.00 Uhr
Donnerstag 13.00 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

  • Ausleihe von Büchern und Videos
  • Internet
    Gebühr: 2,50 Euro/Stunde
  • Anmeldegebühr 0,50 Euro
  • Kopie/ Ausdruck
    schwarz/ weiß: 0,15 Euro
    Farbe: 0,50 Euro

Gemeindebibliothek Klostermansfeld
Schulplatz 9
Ansprechpartner. Frau Greulich
Tel.: 034772/25310

Öffnungszeiten:
Dienstag 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

  • Ausleihe von Büchern, MC's und CD'S
  • Internet
    Gebühr: 2,00 Euro/Stunde
  • Kopie/ Ausdruck
    schwarz/weiß: 0,15 Euro
    Farbe: 0,15 Euro

Fahrbibliothek Mansfelder Land

siehe Tourenplan !

 siehe Tourenplan !


Tourenplan und Bibliotheksordnung der Fahrbibliothek Mansfelder Land - Tour 12 für das 1. Halbjahr 2005
 

Ort

Haltestelle

Uhrzeit

Haltetage

Annarode

Försterberg

11.30 bis 12.00

 

24.02.
17.03.
07.04.
28.04.
19.05.
09.06.
30.06.

Siebigerode

Waldstraße

12.05 bis 12.50

Möllendorf

Gemeindeamt

13.35 bis 14.05

Gorenzen

Dorfplatz

14.20 bis 15.20

Piskaborn

Gemeindeamt

15.25 bis 15.55

Biesenrode

Dorfplatz

16.10 bis 17.10


      Info: Jeder Einwohner des Landkreises Mansfelder Land ab 6. Lebensjahr kann die Fahrbibliothek nutzen. Internetnutzung ab dem 12. Lebensjahr.
      Anmeldung: persönlich unter Vorlage des Personalausweises; Kinder und Jugendliche nur mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten.
      Anmeldegebühren: nach vollendetem 16.Lebensjahr 1,00 Euro, bis zum vollendeten 16.Lebensjahr 0,50 Euro
      Jahresentgelt: fällig mit der ersten Benutzung im Kalenderjahr, gilt 12 Monate; nach vollend. 16.Lbj. 3, 00 Euro; bis zum vollend. 16.Lbj. 1,50 Euro
      Leihgebühren und Leihfrist: Entleihung kostenlos; Leihfrist 2-3 Wochen (Ausleihturnus), Verlängerung nach rechtzeitiger Vereinbarung möglich.
      Leihfristüberschreitung: 1.angefangene Woche 1,00 Euro, jede weitere Woche 1,50 Euro, höchstens 13,00 Euro plus Bearbeitungspauschale von 0,50 Euro und Potogebühren für Mahnung
      Software-Ausleihe: Kosten für eine Lesediskette einmalig 1,50 Euro

      Impressum:
      Kreis- und Fahrbibliothek Mansfelder Land
      Klubhausstr.26a; 06333 Hettstedt
      Tel.: 03476-812897 u. -98; Fax: - 812897; eMail: fahrbibliothek.ML@t-online.de
       







































































      Jugendtreff Siebigerode


      Jugendclub Siebigerode
      Straße des Friedens 32

      Öffnungszeiten:
      Montag 14.00 Uhr - 20.00 Uhr
      Dienstag 14.00 Uhr - 20.00 Uhr
      Mittwoch 14.00 Uhr - 20.00 Uhr
      Donnerstag14.00 Uhr - 20.00 Uhr
      Freitag 14.00 Uhr - 22.00 Uhr
      Samstag 16.00 Uhr - 22.00 Uhr

Ansprechpartner: AWO Mansfelder Land e.V. / Frau Düsterhöft  / Tel.: 034782/ 22867