Zurück zur Liste

Folgendes Formular dient dem Nachweis einer regelmäßigen Belehrung des Praxispersonals zur Schweigepflicht.

Praxis Dr.Mustermann ; Musterstr.1 ; 11111 Musterstadt

Verpflichtung zur Verschwiegenheit

Name: Vorname: Funktion:


Ich bin vom Praxisinhaber mündlich eingehend darüber informiert worden,daß ich zu absoluter Verschwiegenheit über alle mir in der Praxis bekannt werdenden Umstände, auch die persönlichen Verhältnisse der Patienten betreffende, verpflichtet bin. Ich darf selbst nahen Angehörigen der Patienten nicht unbefugt Auskunft erteilen.

Meine Pflicht zur Verschwiegenheit endet auch nicht mit der Beendigung meines Anstellungsverhältnisses in der Praxis.
Mir ist bekannt, daß auch schriftliche Mitteilungen der Patienten, Aufzeichnungen über Patienten, Röntgenaufnahmen und sonstige Untersuchungsbefunde der Schweigepflicht unterliegen.

Ferner ist mir bekannt, daß die Pflicht zur Verschwiegenheit auch meinen Familenangehörigen gegenüber besteht.
Ich bin darueber belehrt worden, daß ein Bruch der Verschwiegenheit arbeitsrechtlich ein Grund zur fristlosen Kündigung ist und ggf. sogar Anlaß zu einem gerichtlichen Strafverfahren sein kann.
Im Rahmen der mir gebotenen Belehrung ist mir der Gesetzestext (Strafgesetzbuch: §203 - Verletzung von Privatgeheimnissen) sowie die Berufsordnung für Ärzte (Paragraph 2 - Verpflichtung zur Verschwiegenheit) zur Kenntnis gebracht worden.

Ich erkläre, daß ich keine weiteren Fragen und Aufklärungswünsche habe.

Belehrungen erfolgten am:

Datum,Unterschrift
Datum,Unterschrift
Datum,Unterschrift
Datum,Unterschrift
Datum,Unterschrift
Datum,Unterschrift

SeitenanfangSeitenanfangSeitenanfang