Zurück

Ergebnisse der PROCAM-Studie

(Prospective Cardiovascular Münster-Studie)

Die Studie wurde 1978 durch das Institut für Arterioskleroseforschung an der Universität Münster initiiert. Sie untersuchte das Arterioskleroserisiko von 30 000 Arbeitnehmern (2/3 Männer, 1/3 Frauen) und deren Auswirkung auf das Auftreten cardiovaskulärer Ereignisse.
Hierbei zeigte sich z.B. bei Männern, die im Nachbeobachtungszeitraum von 8 Jahren einen Herzinfarkt erlitten, daß die klassischen Risikofaktoren für vaskuläre Ereignisse bis zu viermal häufiger bei der Erstuntersuchung vorlagen. Außerdem wurde aufgezeigt, daß Risikofaktoren nicht additiv, sondern multiplikativ auf die Entstehung einer Koronaren Herzkrankheit (KHK) einwirken.

10-Jahres-Herzinfarktrisiko nach PROCAM für Männer zwischen 35 - 65 Jahren

Das Risko wird aus 8 Risikofaktoren berechnet. Ermitteln Sie für jeden Faktor die Punktezahl, addieren Sie diese und sehen Sie in der Tabelle nach, wie hoch das prozentuale Risiko ist, innerhalb von 10 Jahren einen Herzinfarkt zu erleiden!


Legende siehe Tabellenende
Lj Pkt LDL Pkt HDL Pkt Tri Pkt RR Pkt Nik Pkt DM Pkt Fam Pkt
35
-39
0 <100/
<2,6
0 <35/
<0,9
11 <100/
<1,14
0 <120 0 nein 0 nein 0 nein 0
40
-44
6 100-129/
2,6-3,3
6 35-44/
0,9-1,1
8 100-149/
1,14-1,70
2 120-129 2 ja 8 ja 6 ja 4
45
-49
11 130-159/
3,4-4,1
10 45-54/
1,2-1,4
5 150-199/
1,71-2,27
3 130-139 3            
50
-54
16 160-189/
4,2-4,9
14 >55/
>5,0
0 >200/
>2,28
4 140-159 5            
55
-59
21 >190/
>5,0
20         >160 8            
60
-65
26                            


Risiko-Punkte 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
10-Jahres-
Infarktrisiko [%]
>1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,6 1,7 1,8 1,9 2,3 2,4 2,8 2,9 3,3 3,5 4,0 4,2 4,8 5,1 5,7 6,1
Risiko-Punkte 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 
10-Jahres-
Infarktrisiko [%]
7,0 7,4 8,0 8,8 10,2 10,5 10,7 12,8 13,2 15,5 16,8 17,5 19,6 21,7 22,2 23,8 25,1 28,0 29,4 >30 
Legende:
Lj = Lebensalter; LDL = LDL-Cholesterol [mg/dl bzw. mmol/l], HDL = HDL-Cholesterol [mg/dl bzw. mmol/l]; Tri = Triglyceride [mg/dl bzw. mmol/l]; RR = systolischer Blutdruck [mmHg]; Nik = Raucher; DM = Diabetes mell.; Fam = positive Familienanamnese (also kardiovaskuläre Ereignisse bei Verwandten 1.Grades)

Zielwerte LDL/HDL nach Riskoklassen und Grenzwerte für medikamentöse Therapie

Risikoklasse LDL-Zielwert  LDL-Grenzwert
für medikamentöse Therapie
mg/dl  mmol/l mg/dl  mmol/l
KHK bzw. Hauptrisikopatient (z.B.Diabetes)
<100 <2,6 >130 >3,4
>2 Risikofaktoren (10J-Risiko 10-20%)
<130 <3,4 >130 >3,4
>2 Risikofaktoren (10J-Risiko unter 10%)
<130 <3,4 >160 >4,2
1-2 Risikofaktoren
<160 <4,2 >190 >4,9

SeitenanfangSeitenanfangSeitenanfang